mondo mio! Kindermuseum

Das mondo mio! Kindermuseum im Westfalenpark. © mondo mio! Kindermuseum

Bildungsangebote zu den 17 globalen Zielen der Nachhaltigkeit bilden die Grundlage der pädagogischen Arbeit des mondo mio! Kindermuseums. Die Ausstellungen und Workshops vermitteln auf spannende Weise, wie sich unser Handeln auf zukünftige Generationen oder das Leben in anderen Weltregionen auswirkt. In der Ausstellung NIJAMBO stellen wir Kinder aus aller Welt vor, die aus ihrem Alltag erzählen. Anhand von Dingen, die aus unserem Leben nicht mehr wegzudenken sind, zeigen sie uns, wie unser Alltag mit ihrem Leben verbunden ist. Das Wort NIJAMBO bedeutet auf Suaheli so viel wie „Kreative Energie“ oder „Kraft für Neues“ und beschreibt die Fähigkeit, Herausforderung anzunehmen und Probleme zu lösen. Inhalte und Methoden unserer Workshop-Programme sind auf die jeweiligen Altersgruppen abgestimmt.

UN-Nachhaltigkeitsziele

Die UN verfolgt mit ihren 17 Zielen für nachhaltige Entwicklung, den SDGs, einen globalen Plan zur Förderung nachhaltigen Friedens, Wohlstands und zum Schutz unseres Planeten. Dieser Lernort engagiert sich für Bildung für nachhaltige Entwicklung und fördert folgende Ziele:

Weitere Informationen

Die Dauerausstellungen im mondo mio! sind mit Braille-Texten versehen. Alle Stationen und Exponate können befühlt, benutzt und bespielt werden.

Lernangebote an diesem Ort

Kontakt

mondo mio! Kindermuseum

Florianstraße 2, 44139 Dortmund

Weitere Lernorte

Kinder- und Jugendtechnologiezentrum Dortmund (KITZ.do)
2 Lernangebote
Deutsches Fußballmuseum
3 Lernangebote
Mahn- und Gedenkstätte Steinwache
2 Lernangebote
Naturlehrpfad Alte Körne
1 Lernangebot
DEW21 Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH
2 Lernangebote